Ausbildungsberufe erlebbar machen – der Berufsparcours

Fotocollage by IP Adelt GmbH

Am 31. Januar konnten die Schülerinnen und Schüler der Bielefelder Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule im Rahmen des Berufsparcours 2018 in verschiedene Ausbildungsberufe reinschnuppern. Bei Praxisaufgaben verschiedener Unternehmen konnten die angehenden Berufsanfänger*innen ihr technisches und handwerkliches Geschick testen.
Wir haben den Ausbildungsberuf Maschinen- und Anlagenführer(m/w) vorgestellt. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler mit einem Hammer eine Blockklammer an ein Klemmbretter nieten – ein Arbeitsgang, der normalerweise an einer Maschine durchgeführt wird.

„Es hat viel Spaß gemacht, wir werden nächstes Mal wieder dabei sein!“ sagt Geschäftsführer Leif Adelt.