FAQ

Wie groß ist die Mindestbestellmenge ?

Die gute Nachricht gleich zu Beginn: Wenn Sie es wünschen fertigen wir jede Stückzahl für Sie.

Allerdings wird bei sehr kleinen Auflagen der Stückpreis relativ hoch. Die Stückzahl für eine „sinnvolle Auflage“ ist von Produkt zu Produkt ganz unterschiedlich.
Gerne kalkulieren wir für Sie Angebote mit Preisstaffeln nach Ihren Wünschen.
So können Sie ganz individuell abwägen welche Menge für Sie optimal ist.

Wie lässt sich welches Produkt bedrucken ?

Hier muss nach dem Basismaterial unterschieden werden:

  • Produkte aus Papier und Karton lassen sich gut im Offset bedrucken. Hiermit lassen sich Fotomotive und Farbverläufe in hoher Qualität erzielen. Bei kleinen Auflagen drucken wir auch digital wenn das Motiv dies zulässt.
  • Produkte aus PVC-Folien werden meist im Siebdruck bedruckt. In diesem Verfahren erreicht man eine sehr gute Deckkraft der Farben – sogar helle Farben auf dunklem Grund – und eine extrem hohe Abreibfestigkeit. Farbverläufe und hochauflösende Bilder sind allerdings nicht möglich. Der Offsetdruck ist auf PVC-Folien ebenfalls möglich, allerdings nur bei größeren Auflagen wirtschaftlich sinnvoll.
  • Produkte aus PP-Folien werden ebenfalls im Siebdruck bedruckt – mit den gleichen Vor- und Nachteilen wie bei PVC-Folien. Offsetdruck ist auch hier eine Option, allerdings nur bei Materialien unter einem Millimeter Stärke.
  • Produkte aus Stoff, Kunstleder oder ähnlichen Materialien mit strukturierter Oberfläche werden meist geprägt oder im Siebdruck bedruckt.

Unsere Kundenberater besprechen gerne die optimale Kombination aus Material und Druck für Ihre Präsetations-Idee.

Wie lang ist die normale Lieferzeit?

Das ist tatsächlich keine ganz einfach zu beantwortende Frage, da wir ja immer erst nach Ihrer Bestellung anfangen können nach Ihren Wünschen zu produzieren ….

Die Lieferzeit hängt stark vom jeweiligen Produkt ab – je komplexer der Artikel, desto länger die Lieferzeit.
Einfachere Artikel wie Taschen, Hüllen oder Registersätze ohne umfangreiche Zusatzoptionen produzieren wir in der Regel in ca. 2 Wochen.
Bei wirklich schwierigen Neuentwicklungen von Musterkoffern oder Kollektionen kann die Fertigung jedoch auch 6 Wochen oder länger dauern.

Für „ganz normale“ Aufträge planen wir mit einer Lieferzeit von 3 bis 4 Wochen inkl. der Beschaffung der Rohmaterialien und der Erstellung der Werkzeuge. Bei jedem unserer Angebote wir Ihnen Ihr Kundenberater aber auf jeden Fall die aktuelle Lieferzeit für den von Ihnen angefragten Artikel mitteilen.

Sollten Sie mit der von uns angegebenen Lieferzeit einmal nicht zurecht kommen, so gibt es immer die Möglichkeit des „Express-Service“. Ihr Auftrag erhält dadurch in allen Produktionsstufen „Vorfahrt“ und die Lieferzeit wird auf das technisch realisierbare Minimum verkürzt. Sprechen Sie Ihren Kundenberater darauf an – er wird die Möglichkeiten zur Verkürzung der Lieferzeit und die daraus entstehenden Kosten mit Ihnen besprechen.

Was sind "Mechaniken" und welche Sorten gibt es?

Als Mechaniken bezeichnet man die Abheftvorrichtung in einem Ordner oder Ringbuch.
Die Mechaniken unterscheiden sich in der Anzahl der Metall-Ringe oder -Bügel, ihrer Größe und ihrer Form. Außerdem kann auch noch der Abstand der Ringe zueinander unterschiedlich sein.

Anzahl der Ringe (oder Bügel): Die am häufigsten verwendeten Modelle haben entweder 2 oder 4 Ringe. Während die Versionen mit 2 Ringen günstiger sind, bieten die Mechaniken mit 4 Ringen mehr Stabilität und Halt. Generell gilt: je mehr Inhalt in der Mechanik untergebracht wird – also je größer sie ist – desto eher ist eine 4-Ring-Mechanik zu empfehlen. Wenn der Benutzer des Ringbuchs selber noch Inhalte ergänzen soll, so ist dies bei Mechaniken mit 2 Ringen leichter möglich, da nicht jeder über einen 4-fach Locher verfügt.
Es gibt auch Sonderversionen mit mehr als 4 Ringen oder Mechaniken mit 3 Ringen für den US-Markt. Hierzu können wir Sie gerne beraten.

Größe der Ringe (oder Bügel): Diesen Wert bezeichnet man als „Füllhöhe“. Die Füllhöhe gibt an wie viele Millimeter Inhalt in die Mechanik passen. Gängig sind Füllhöhen zwischen 20 und 65 Millimeter. Je größer die Füllhöhe ist, desto dicker werden auch die Metallringe und desto breiter werden die Gehäuse der Mechanik – beides um das größere Gewicht des Inhalts sicher zu halten. Bei großen Mechaniken müssen die Löcher im Inhalt größer sein, damit das Umblättern problemlos funktioniert.

Form der Ringe (oder Bügel): Hier gibt es im Wesentlichen 4 verschiedene Formen:

  • Ringmechaniken mit kreisrunden Metallringen. In diesen Mechaniken blättert es sich am einfachsten.
  • Bügelmechaniken mit rechteckigen Metallbügeln. In diesen Mechaniken liegt der Inhalt sauber und bündig übereinander.
  • Combimechaniken mit „D-förmigen“ Metallbügeln. Hier sind die positiven Eigenschaften der ersten zwei Typen kombiniert. Diese Variante wird am häufigsten eingesetzt.
  • Hebelmechaniken die mit einem kleinen Hebel geöffnet und geschlossen werden. Diese Mechanikentype kennt man aus dem klassischen Büro-Ordner. Ihr Vorteil ist die besonders leichte Bedienung.

Abstand der Ringe (oder Bügel): Nach DIN-Norm haben die Mechaniken für A4-Formate einen Bügelabstand von 80 Millimeter (2 Ringe) oder 80 / 80 / 80 Millimeter (4 Ringe). Es gibt auch Sonderversionen mit anderen Bügelabständen. Solche Sonderversionen eignen sich jedoch nicht, wenn der Benutzer nachträglich noch Inhalte ergänzen soll.

Wo werden die Produkte hergestellt ?

Alle unsere Artikel werden in unserem Werk in Bielefeld hergestellt. Hier setzen über 100 erfahrene Mitarbeiter die für Sie entwickelten Produktideen um.

Nahezu alle Arbeitsgänge werden dabei in unserer eigenen Produktion abgewickelt. Das ermöglicht kurze Lieferzeiten und optimale Qualitätskontrolle auch bei komplexen und herausfordernden Projekten. Gerne laden wir Sie zu uns ein um sich vor Ort von unserer Leistungsfähigkeit zu überzeugen.

Wie werden die Produkte entsorgt / recyclet ?

Unsere Produkte enthalten grundsätzlich keine Schadstoffe oder andere Inhalte die eine Entsorgung problematisch machen. Somit können unsere Produkte – vor allem bei einzelnen Stücken – einfach über den Hausmüll oder den Industrieabfall entsorgt werden.

Eine Wiederverwendung ist der Entsorgung natürlich jederzeit vorzuziehen. Deshalb arbeiten wir bereits seit vielen Jahren an immer besseren Möglichkeiten, die in unseren Produkten enthaltenen Wertstoffe zu trennen, aufzubereiten und wieder zu verwerten. Bei einer großen Anzahl von Produkten ist dies bereits zu 100% möglich.

Ihr Kundenberater macht Ihnen hierzu gerne ein für Sie passendes Angebot. Je nach Materialkombination und Beschaffenheit des Produktes kann das Recycling für Sie sogar vollkommen kostenlos sein. Um dieses Ziel immer öfter zu erreichen verbessern wir permanent unsere Verfahren zur Materialtrennung und Aufbereitung.

So leisten wir – gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern – einen Beitrag zu einer ressourcenschonenden und nachhaltigen Produktion.

Haben Sie noch weitere Fragen ?

So können Sie uns erreichen. Wir freuen uns auf Sie.