Speisekartenmappen

Von der Eckkneipe bis zum Szene-Club und von der Pommes-Bude bis zum Sterne-Restaurant, Speisekarten findet man in jedem Bereich der Gastronomie.

Wir beraten Sie bei der Auswahl der passenden Materialien und der für Sie optimalen Gestaltung.

Dabei sind alle unsere Speisekarten so aufgebaut, dass Sie die Inhalte flexibel verändern oder austauschen können. Hierdurch passen sich unsere Speisekarten Ihren Wünschen an und können deutlich länger verwendet werden als andere Speisekarten.

Varianten:

Aus Gründen der Hygiene und Haltbarkeit werden die meisten Speisekartenmappen aus Kunststofffolien hergestellt.

Wir haben jedoch ebenfalls ein Verfahren entwickelt, mit dem Speisekartenmappen aus Karton ebenfalls mit austauschbaren Inhalten versehen werden können. Dies gibt Ihnen ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten ohne auf die gewohnte Flexibilität zu verzichten.

Damit Ihr Auftritt nicht „08/15“ wird, ist nahezu jedes Format und eine Vielzahl von Materialien wählbar. Unsere Lösungen sind dabei genauso vielseitig wie die Angebote der Gastronomie selbst.

Wichtige Fragen:

Welches Flair und welche Stimmung wollen Sie mit Ihrer Speisekartenmappe unterstreichen? Wir beraten Sie bei der Auswahl der passenden Materialien.

Wo und wie werden die Speisekartenmappen eingesetzt? Ein Outdoor-Einsatz im Biergarten erfordert ein anderes Produkt, als die Verwendung im Gourmet-Tempel.

Wie umfangreich ist Ihr Angebot an Speisen und Getränken? Wir stellen uns genau auf den von Ihnen gewünschten Umfang ein.

Tipps:

 Denken Sie daran, dass Sie die Einlagen und Hüllen unserer Speisekartenmappen austauschen können. So können Sie die Mappe auch weiterverwenden, wenn sich einmal der Umfang der Karte ändert.

 Wenn Sie Zulieferer der Gastronomie sind, ist die Speisekarte nach wie vor ein ideales Werbemittel. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre Markenbotschaft klar und doch unaufdringlich platzieren können.

 Gerade bei kleinen Auflagen können Sie viel Geld sparen, wenn Sie sich noch ein paar Speisekartenmappen für Ihren Vorrat mitbestellen. Das ist wesentlich günstiger als eine spätere Nachproduktion.