Muster- und Kollektionsmappen

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte ….
Wie viel mehr sagt dann ein Muster das man nicht nur sehen, sondern auch fühlen und „begreifen“ kann. Genau aus diesem Grund sind Muster- und Kollektionsmappen als Ergänzung eines guten Markenauftritts in klassischen und digitalen Medien so enorm erfolgreich.

Nichts weckt das Interesse Ihrer Kunden so sehr, wie das haptische Erleben Ihrer Produkte. Und das gilt bei weitem nicht nur für Stoffe, Tapeten und Bodenbeläge. Auch Brillengläser, USB-Sticks, Kugelschreiber, Lichtschalter, Lacke, Oberflächen, Metall-, Glas- und Holzteile und sogar Kabel werden in unseren Kollektionsmappen präsentiert.

Dabei konstruieren wir die Mustermappe von Anfang an ganz individuell passend zu Ihrem Markenauftritt und für Ihr Produkt. Dabei kommt uns – und Ihnen – unsere Erfahrung aus über 60 Jahren zu Gute. Und wenn Sie etwas bemustern wollen für das es noch keine Lösung gibt, dann machen wir es einfach – egal in welcher Form, Farbe oder mit welcher Idee.

Varianten:

Vom schmalen Musterrücken für wenige Stoffe bis zum Kollektionskoffer mit mehreren Hundert Teppichmustern – von der einfachen Informationskarte mit 3 Lackmustern bis zum Musterkoffer mit Dutzenden von Lichtschalter… Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Auf Basis Ihrer zu bemusternden Produkte und den für Sie typischen Präsentationssituationen entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung für Sie und setzen sie dann auch in Serie um.

Je nach Ihren Wünschen ist das Ergebnis klein und leicht wie eine Broschüre oder umfangreich und groß wie ein Schrankkoffer. Letztendlich kommt es nur darauf an, dass Ihre Leistungen ideal in Szene gesetzt werden und so Ihr Vertrieb bestmöglich unterstützt wird.

Wichtige Fragen:

Welche Produkte und Leistungen sollen präsentiert werden? Mit Ihren Inhalten fängt Alles an.

Wer benutzt die Musterkollektion? Ihr Vertrieb oder der Endkunde? Fachleute oder Laien? Die optimale Präsentation ist darauf hin abgestimmt.

Wie flexibel soll die Kollektion sein? Bleiben die Inhalte immer gleich oder sollen sie austauschbar sein?

Tipps:

Legen Sie als erstes den genauen Inhalt der Mustermappe fest. Nur soll kann die optimale Präsentation erstellt werden.

Bestellen Sie bei uns ein Weißmuster und testen Sie im Voraus wie Ihre Mustermappe „funktioniert“.

Seien Sie mutig in der Gestaltung Ihrer Mustermappe. Ihr Kunde sieht immer zuerst die Mustermappe und erst dann Ihre Produkte. Trauen Sie sich aufzufallen.

Pfiffige Extras können den Ausschlag geben ob der Kunde Ihre Mustermappe oder die Ihres Wettbewerbers in die Hand nimmt. Wir zeigen Ihnen was alles möglich ist.