Glückwunsch an unsere duale Studentin zur Diplomverleihung

Freuen sich über das erfolgreiche Bestehen der Diplomprüfung zur „Betriebswirtin (VWA)“: duale Studentin Clara-Vivian Ammann und Geschäftsführer Leif Adelt.

Wir gratulieren unserer dualen Studentin
Clara-Vivian Ammann ganz herzlich zum Wirtschaftsdiplom „Betriebswirtin (VWA)“.
Sie hat die Prüfung an der VWA Ostwestfalen-Lippe mit Bravour bestanden.
Am Montag, den 9.Oktober 2017 fand die Verleihung in den Räumen der IHK Bielefeld statt, bei der Geschäftsführer Leif Adelt sie begleitet hat.

 

Wir freuen uns und wünschen Clara Amman weiterhin viel Erfolg für Ihr Bachelorstudium.

 

 

 

 


 

Es ist soweit: Launch der neuen Webseite für unsere Produktlinie nonoiz acoustic elements

Über ein Jahr haben wir uns mit dem spannenden Thema Akustik beschäftigt und die Entwicklung eines in dieser Form einzigartigen Produkts vorangetrieben. Nun ist es endlich soweit! Wir freuen uns, den Launch der offiziellen Internetseite für unsere Produktlinie nonoiz bekannt zugeben.
Sie finden hier alle wichtigen Informationen zu unseren Produkten, Leistungen und unserem Support.

Das erwartet Sie:

  • tolle, innovative Lösungen für die Akustik in Ihrem Büro
  • individuell auf Sie zugeschnitten
  • einfacher Bestellvorgang und Versand

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf www.nonoiz.de !

Für weitere tolle Angebote, Gewinnspiele und Top News rund um das Thema Akustik werfen Sie gerne einen Blick auf unsere Facebookseite nonoiz – acoustic elements.

Hier gehts zur neuen nonoiz-Webseite.


 

Karrierestart bei adelt – Ihre Ideen

 

Drei neue Auszubildende starten bei uns in die Berufsausbildung. Seit dem 01.08.2017 dürfen wir Emre Sevinc (1. v.l.), Qais Hidari (2. v.l.) und Hiep Pham (3. v.l.) bei uns im Team begrüßen.
Emre Sevinc und Qais Hidari verstärken unseren Produktionsbereich und beginnen mit der Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer. Im kaufmännischen Bereich startet Hiep Pham mit seiner Ausbildung zum Industriekaufmann.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und heißen alle drei herzlich Willkommen.


 

nonoiz – Sponsor auf dem TEDxEBS

TED ist eine jährliche Veranstaltung, die die weltweit führenden Denker und Macher zusammenbringt, um Ideen zu teilen, die in jeder Disziplin – Technologie, Unterhaltung, Design, Wissenschaft, Geisteswissenschaften, Wirtschaft und Entwicklung von Bedeutung sind.
Hier waren wir als Sponsor mit unserer Marke nonoiz – acoustic elements vor Ort und hatten einen sehr interessanten und inspirierenden Abend.

 

TED2-bearbeitet-kleiner

TED6-kleiner

nonoiz – Mauser und Sedus ausgezeichnet

Urkunden für weitere „Leisemöbel“

Auch unseren Partner Sedus und Mauser wurden auf der ORGATEC 2016 die Urkunden und Prüfzeugnisse für ihre Schrank- und Regalmöbel übergeben. Im Rahmen unserer Produktentwicklung hatten wir diese Möbel – gefüllt mit nonoiz acoustic elements – von Fachleuten prüfen und zertifizieren lassen.
Beide Hersteller können somit Systeme anbieten, die einen deutlichen Beitrag zu guter Akustik in modernen Büroräumen liefern. Gefüllt mit nonoiz acoustic elements sind diese „Leisemöbel“ damit – vor allem im Frequenzbereich der menschlichen Sprache – eine ideale Ergänzung zu anderen akustischen Maßnahmen.

Weitere Bilder von der ORGATEC 2016 finden Sie auf flickr und alle Infos zu den nonoiz acoustic elements hier.

nonoiz – Auszeichnung für Assmann und Werner Works

Büromöbel werden jetzt „Leisemöbel“

Regale werden in modernen „papierlosen“ Büros immer weniger als klassische Ordnerablage eingesetzt. Doch in Verbindung mit unseren nonoiz acoustic elements werden aus gewöhnlichen Büroregalen „Leisemöbel“, die zur besseren Akustik in Büros und Verwaltungen erheblich betragen können.
Im Rahmen der Entwicklung der nonoiz acoustic elements wurden sämtliche Produkte von Akustikern im Hallraum eines Schalllabors gemessen, geprüft und zertifiziert. Um die Praxisanwendung für Planer, Akustiker und Innenarchitekten zu erleichtern wurden zusätzlich Messungen in verschiedenen Möbeln mehrerer Hersteller vorgenommen.
Anlässlich der ORGATEC 2016 konnten wir nun unseren Partnern Assmann Büromöbel und Werner Works die Prüfurkunden und Messprotokolle übergeben.

Weitere Bilder von der ORGATEC 2016 finden Sie auf flickr und alle Infos zu den nonoiz acoustic elements hier.

nonoiz acoustic elements – Weltpremiere auf der ORGATEC

Weltneuheit für gute Akustik auf der ORGATEC präsentiert

Büroräume mit einem effektiven Schallschutz auszurüsten kann teuer und aufwändig sein. Insbesondere, wenn daran in der Planungsphase nicht gedacht wurde. Dann kann meist nur kompliziert und kostenintensiv nachgerüstet werden. Mit den nonoiz acoustic elements stellen wir jetzt eine neue, weltweit einzigartige Möglichkeit vor, ohne baulichen Aufwand für optimale Schallverhältnisse zu sorgen. Denn sie können in jeder denkbaren Form umgesetzt und so flexibel an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Die Premiere der nonoiz acoustic elements fand Ende Oktober auf der ORGATEC in Köln statt.
Zusammen mit 4 führenden Herstellern von Büromöbeln präsentierten wir unsere Innovation. Auf den Ständen von Sedus, Assmann Büromöbel, Werner Works und Mauser waren unsere Produkte zu sehen und stießen auf großes Interesse bei Büroexperten, Planern, Innenarchitekten und Akustikern.

Alle Infos zu der gesamten nonoiz Produktfamilie finden Sie hier.

3. Sponsorenmesse bei Arminia Bielefeld

Arminia2

Anfang Oktober hat Arminia Bielefeld zur 3. Sponsorenmesse in die Schüco-Arena eingeladen. Wie schon im letzten Jahr waren auch wir wieder mit dabei und haben unsere neusten Projekte und Ideen vorgestellt.
In gewohnt sportlich-lockerer Atmosphäre konnten wir uns mit etwa 50 weiteren Ausstellern – allesamt ebenfalls Unterstützer des Traditionsvereins – und vielen Hundert Besuchern austauschen.
Am Ende der Veranstaltung gab es noch eine „After-Show-Party“, die bis in den später Abend hinein ging.

 

Architektenbefragung zur Bemusterungspraxis

ADEL_adelt_Logo_mit Claim_RGB                                          Logo-Marktrauschklein

Start der Architektenbefragung zur Bemusterungspraxis:

Marketingagentur marktrausch, Präsentationsproduzent adelt und
competitionline fragen nach der Zukunft der Bemusterungspraxis

Nachdem Gespräche beim Bielefelder Produzenten IP adelt enthüllten, dass viele Architekten mit der aktuellen Handhabung von Mustermappen sehr unzufrieden sind, wollte es Geschäftsführer Eric Adelt zusammen mit seiner Marketingberatung in Kiel, der marktrausch GmbH, genauer wissen: Was wollen die Architekten von heute und wie sieht für sie eine perfekte Mustermappe aus? Für eine umfangreiche Befragung suchten sie einen Partner in der Branche und fanden ihn in competitionline, dem führenden Crossmedia-Fachverlag für Architekten, Ingenieure und Bauherren auf dem Gebiet der Architektenwettbewerbe und Ausschreibungen. Mit einer deutschlandweiten Online-Umfrage bei ca. 16.300 Architekten, die ab Anfang Mai für einen Monat läuft, erhoffen sich die Beteiligten neue Erkenntnisse zur Bemusterungspraxis.

Kiel, den 02.05.2016. „Unpassende Muster“, „mangelnde Aktualität“ und „Verschwendung von Ressourcen“ – solche Aussagen bekamen die Kundenberater von adelt, Produzent von Musterkoffern für Hersteller, immer wieder zu hören. Der Eindruck, die aktuelle Praxis liefere keine guten Lösungen, verstärkte sich stetig. Um Herstellern von Mustermappen ein gutes Produkt anbieten zu können, das auch beim Empfänger auf Akzeptanz stößt, beauftragte adelt seine Marketingagentur marktrausch in Kiel mit der Erarbeitung eines Konzeptes.. Strategieberaterin Jasmin Rosenberg und Geschäftsführer Gordon Gröfke übernahmen das Projekt und vernetzten sich mit der Crossmedia-Fachverlag competitionline. Gemeinsam entwickelten sie eine Online-Umfrage, die die Bedürfnisse der Architekten aufdecken soll: Fragen zu Gebrauch von Mustern, zu deren Identifizierung und Bewertung sowie zu aktuellen Standards der Bemusterungspraxis fließen genauso ein wie die Aufforderung, Veränderungswünsche oder Ideen zu ergänzenden Services anzugeben. Dirk Bonnkirch, Leiter der Partnerkommunikation bei competitionline, war von dem Konzept schnell überzeugt und ist sich sicher, dass sich mit den Ergebnissen neue spannende Angebote für Architekten und Hersteller entwickeln lassen.
Unterstützung erhalten die drei Partner von den Herstellern wineo (Produzent von Bodenbelägen) und Pfleiderer (Produzent von Holzwerkstoffen), die als erste die Ergebnisse für ihre zukünftigen Musterkollektionen nutzen können.

Hintergrund

marktrausch – Ihre Ideenmacher

Seit 2007 entwickelt die Marketingberatung und Werbeagentur marktrausch erfolgreich Produkt- und Kommunikationskonzepte speziell für die Branchen Konsum, Tourismus und Gesundheit. „Anders denken, geradeaus sein und Türen für mehr Erfolge öffnen“ ist der Anspruch und das Motto, mit dem die norddeutsche Beratungs- und Kreativschmiede schon viele spannende Marken und Kampagnen erfolgreich entwickelt hat. Kunden sind unter anderem Tchibo, Sylter Meersalz, Ostsee-Holstein-Tourismus, Lünebest, und die Bodenmarke wineo. marktrausch‘ Standorte mit seinen 15 Mitarbeitern sind Hamburg und Kiel.
Mehr Infos auf www.marktrausch.com

IP Adelt

Seit über 60 Jahren ist die IP Adelt GmbH einer der führenden Entwickler und Produzenten von Präsentations- und Werbeprodukten. Das Unternehmen hat sich von Anfang an auf kundenspezifische Lösungen spezialisiert. Über 100 Mitarbeitern entwerfen und produzieren für weit über 2.000 Kunden pro Jahr individuelle Artikel und verbinden sie mit individuellen Services zu optimalen Lösungspaketen.
Mehr Infos auf www.adelt-ideen.de

competitionline

competitionline ist der führende Crossmedia-Fachverlag für Architekten, Ingenieure und Bauherren auf dem Gebiet der Architektenwettbewerbe und Ausschreibungen.
30 engagierte Architekten, Planer und Journalisten recherchieren täglich neue Ausschreibungen, Ergebnisse sowie in Planung befindliche und realisierte Bauprojekte, verknüpfen sie miteinander und bereiten sie – stets an den Bedürfnissen der Kunden orientiert – für die verschiedenen Kanäle der competitionline-Medien auf.
Auf competitionline.com informieren sich eine Vielzahl von Architekten, Ingenieuren und Bauherren über Wettbewerbe, Projekte und Büros. Der Newsletter informiert die Branche täglich – direkt und individuell. Mit dem Bauinformationsservice erhalten Hersteller wöchentlich neue Bauprojekte in der Frühphase.
Mit dem Fachmagazin competition baut der Fachverlag seit 2012 seinen Service auch im Printbereich konsequent aus und ermöglicht so national wie international ausgerichteten Herstellern von Bauprodukten eine zielgruppengenaue, kontextrelevante und crossmediale Ansprache der Entscheider in Architektur- und Ingenieurbüros. Für sie sind die Informationen und Services von competitionline unverzichtbare tagtäglich genutzte Arbeitsinstrumente.
Mehr Infos auf www.competitionline.com

Bielefelder Oberbürgermeister besucht kreativen Ordnermacher

Gestern hatten wir den Bielefelder Oberbürgermeister Pit Clausen und Frau Meier, Geschäftsleitung der WEGE mbH, bei uns zu Gast.
Während des knapp 2-stündigen Betriebsrundgangs informierten sich die interessierten Besucher über die verschiedenen Produktionsbereiche und das Zusammenspiel von kreativer Ideenschmiede und moderner Produktion.
Beide Gäste waren überrascht von der großen Anzahl an Produktvarianten und der Vielseitigkeit unserer flexiblen Fertigungsmöglichkeiten.
Am Ende des Besuchs meinte Oberbürgermeister Clausen: „Wenn man das hier einmal erlebt hat, sieht man selbst einen einfachen Ordner mit ganz anderen Augen.“
Besonders schön war, dass eine große Anzahl Kollegen extra ihre Arbeitsschicht verschoben hatten, um ihren Arbeitsplatz selber „in Aktion“ präsentieren zu können. So war die Besichtigung noch eindrucksvoller und wie Frau Meier sagte: Nun habe ich wieder eine Menge neue Ideen gesehen, bei denen ich sagen kann: „Das kommt aus Bielefeld“.